GEFA e.V. setzt um: virtuelles Matchmaking Event China

22.11.2022 bis 24.11.2022

Beginn: 08:00 Uhr

Ende: 13:00 Uhr

2014 BMEL nur für Kooperationsprojekte De

Mit einem Exportvolumen von 1,35 Mrd. Euro in 2021 ist China zwar der wichtigste Exportzielmarkt Asiens für die deutsche Agrar- und Ernährungswirtschaft, verzeichnet jedoch einen starken Rückgang der Exporte in Höhe von 43 % gegenüber dem Jahr 2020. Diese Entwicklung ist vor allem Sperrungen für tierische Erzeugnisse zuzuschreiben. Aktuell besteht ein sehr hoher Beratungsbedarf zum chinesischen Markt vor dem Hintergrund veränderter Zulassungsbestimmungen für alle ausländischen Exporteure.

Die aktuellen Reisebeschränkungen lassen das gesamte Jahr 2022 nur die Umsetzung virtueller B2B-Formate zu. Dieses Matchmaking-Event bietet deshalb die Chance, sich spezielles Wissen zur Marktsituation in China anzugeignen und Geschäftskontakte neu zu knüpfen bzw. auszubauen, um die Exporte in diesen attraktiven Zielmarkt aktiv zu steigern.

Das virtuelle Matchmaking-Event ist eine gemeinsame Veranstaltung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und des GEFA e.V.. Partner im Land ist die AHK Greater China.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer. Anmeldeschluss ist der 30.09.2022.