GEFA Exportservice GmbH setzt um: neues Seminarformat USA

25.01.2022 bis 26.01.2022

Beginn: 13:00 Uhr

Ende: 19:00 Uhr

Flagge USA

Ausgangssituation

Mit einem Exportvolumen von 1,9 Mrd. Euro im Jahr 2020 (-4,7 % gegenüber 2019) sind die USA nach vielen Jahren kontinuierlicher und überdurchschnittlicher Zuwächse immer noch der drittstärkste Exportzielmarkt außerhalb der EU. Die größten Exportkategorien sind unverändert Süßwaren (416 Mio. Euro, +8,4 %), Backwaren (148 Mio. Euro, -0,4 %) und verarbeitetes Obst und Gemüse (118 Mio. Euro, +17,9 %), gefolgt von Bier (108 Mio. Euro, +17,2 %).

Nach den vorliegenden (vorläufigen) Exportzahlen zum August 2021 sind die wertmäßigen Ausfuhren in das Land im Vergleich zum Vorjahreszeitraum wieder stark um 7,4 % auf 1,33 Mio. Euro gestiegen (Menge: +12,5 % auf 481.000 t).

Zielsetzung

Die Teilnehmer werden anhand praxisorientierter Informationen in die Lage versetzt, ihre Marktchancen für die USA zu beurteilen und über ihr weiteres Engagement für diesen attraktiven Exportmarkt zu entscheiden. Sie erhalten alle wichtigen Basis-Informationen für den Markteinstieg.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Exportverantwortliche der deutschen Lebensmittelindustrie, die noch wenig Erfahrungen mit Exporten in die USA haben oder die ihr Wissen zum Markt gezielt vertiefen möchten.

Leistungspaket

  • Alle Seminarvorträge werden ausschließlich von erfahrenen Praktikern mit langjährigen Referenzen zum Exportgeschäft in den USA gehalten.
  • Diese Vorträge werden auf die Warengruppen der Seminarteilnehmer
  • Die GEFA Export Academy präsentiert zusätzlich spezielle Marktdaten zu den konkreten Produktgruppen der Seminarteilnehmer.
  • Optional buchbar sind im Anschluss an das Seminar warengruppenspezifische Workshops, welche die wichtigsten Fragen des erfolgreichen Markteintritts vor dem Hintergrund der Besonderheiten der Seminarteilnehmer vertiefen.
  • Die Konditionen beziehen sich auf die teilnehmenden Unternehmen, mehrere Unternehmensvertreter können am Exportseminar partizipieren.

Fazit: Die Seminarteilnehmer erhalten eine bestmögliche Beratung mit warenspezifischen Schwerpunkten für ihr künftiges Engagement in diesem wichtigen Exportzielmarkt.

 

Interessenten erhalten alle wesentlichen Informationen von der GEFA-Geschäftsstelle.