13.04.2021

GEFA Online-Seminar: Der Markt für Lebensmittel im Irak, 17.06.2021

2014 BMEL nur für Kooperationsprojekte De

Das nächste virtuelle BMEL-Länderseminar in Kooperation mit dem GEFA e.V. wird in enger Zusammenarbeit mit der AHK Irak realisiert.

Mit einem Exportvolumen von 56 Millionen Euro im Jahr 2020 sind die deutschen Agrarexporte in den Irak auch während der weltweiten Covid-19-Pandemie um 2,3 % gestiegen. Damit setzt sich der Trend der steigenden Exporte seit 2016 fort. Die wertmäßig größten Exporte sind Backwaren (+20,7 %), Süßwaren (-23 %) und Molkereiprodukte (-15,1 %).

Das Seminar wird die Teilnehmer in die Lage versetzen, die aktuelle wirtschaftliche Situation und die Covid-19-bedingten Veränderungen der Vermarktungssituation einzuschätzen und konkrete Schlussfolgerungen für ihre Exportaktivitäten zu ziehen.

Hochkarätige Referenten berichten am 17. Juni 2021 (9 Uhr deutscher Zeit) über die aktuelle Marktsituation und die Ernährungswirtschaft im Land, über den Import ausländischer Lebensmittel, über die Logistik und die Distribution. Den aktuellen Flyer finden Sie hier. Das Seminar findet auf Englisch statt.