20.03.2020

GEFA Exportservice GmbH schreibt aus: Weltweite Medienbeobachtung

GEFA Exportservice Logo RGB

Die GEFA Exportservice GmbH schreibt das Projekt zur weltweiten Medienbeobachtung neu aus.

 

Gegenstand des Angebots

• Globale Beobachtung und Analyse von Nachrichten zu individuell wählbaren fachspezifischen Themen
• Globale Beobachtung und Analyse von Nachrichten zur eigenen Organisation
• Informationsversorgung der Mitglieder per regelmäßiger (auf Wunsch täglicher) Newsletter
• Möglichkeit der Gestaltung der Newsletter an die Mitglieder im Corporate Design der Organisation (des Lizenznehmers)
• Identifikation potenzieller neuer Mitglieder
• Bereitstellung eines persönlichen Account-Managers über die gesamte Vertragslaufzeit hinweg

 

Die Angebote müssen bei der GEFA bis 15. Mai 2020 eingegangen sein. Fragen können bis 01. Mai 2020 schriftlich an Sonja Hammann gestellt werden.

 

Die vollständigen Ausschreibungsunterlagen finden Sie hier.