BMEL- und GEFA e.V.-Foodseminar USA in Zusammenarbeit mit der AHK Atlanta

18.10.2021

Beginn: 15:30 Uhr

Ende: 17:15 Uhr

2014 BMEL nur für Kooperationsprojekte De

Im Rahmen der Kooperationsvereinbarung zwischen dem BMEL und dem GEFA e.V. behandelt das nächste virtuelle Länderseminar für den Food-Sektor den Export-Markt USA am 18. Oktober 2021.

Mit einem Exportvolumen von 1,9 Mrd. Euro im Jahr 2020 (-4,7 % zu 2019) sind die USA nach vielen Jahren kontinuierlicher und überdurchschnittlicher Steigerungen der drittstärkste Exportzielmarkt außerhalb der EU. Die größten Exportkategorien sind nach wie vor Süßwaren (416 Mio. Euro, +8,4 %), Backwaren (148 Mio. Euro, -0,4 %) und verarbeitetes Obst und Gemüse (118 Mio. Euro, +17,9 %), gefolgt von Bier (108 Mio. Euro, +17,2 %).

Das Seminar findet in enger Zusammenarbeit mit der  AHK Atlanta statt.

Die Teilnahme am Seminar bietet den Exporteuren der Branche die Chance, sich über die aktuelle Marktsituation im Land sowie die Covid-19-bedingten Veränderungen der Vermarktungssituation zu informieren und konkrete Schlussfolgerungen für ihre Exportaktivitäten zu ziehen. Interessierte Unternehmen können sich noch bis 06.10.2021 anmelden. Die Teilnahmeunterlagen sind hier erhältlich.